Aktuelles aus dem Gezeiten Haus

Hier finden Sie Ankündigungen und Rückblicke zu unseren Veranstaltungen sowie Pressemitteilungen und Artikel

Austausch mit dem Dalai Lama und tibetischen Ärzten 

Tibetische Mediziner aus dem Gesundheitszentrum des Dalai Lama im indischen Dharamsala hatten im November 2016 die Gezeiten Haus Klinik in Oberhausen besucht. Jetzt folgten der leitende Arzt, Professor Dr. Dr. Walter Machtemes, und der Verwaltungs- und Pflegedienstleiter, Christo Machtemes, der Gegeneinladung und trafen dabei den Dalai Lama. Mehr

 

image
Walter Machtemes (li.) und Christo Machtemes (re.) besuchten das Gesundheitszentrum des Dalai Lama und trafen ihn dabei auch persönlich.

Präsentation auf Gesundheitskonferenz

Fritjof Nelting, Geschäftsführer, und Dr. Clemens Boehle, ärztlicher Direkter der Gezeiten Haus Kliniken, waren zur kommunalen Gesundheitkonferenz des Rhein-Erft-Kreises am 7. Juni eingeladen. Vor Vertretern aus Politik und dem Gesundheitswesen präsentierten sie die Entwicklung der Gezeiten Häuser und das Konzept von Schloss Eichholz.

 

image
Auf Einladung des Landrats Michael Kreuzberg (2. v. r.) stellten Fritjof Nelting (r.) und Clemens Boehle (m.)  das Gezeiten Haus vor. Links:  Dr. Peter Henzel, stellvertretender Leiter und Dr. Franz-Josef Schuba, Leiter des Gesundheitsamtes.  

Tag der offenen Tür am 25. Juni
Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Gezeiten Haus Schloss Eichholz in Wesseling feiert ihr einjähriges Bestehen.
Aus diesem Anlass laden wir Interessierte am 25.06.2017 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Lernen Sie uns, unser therapeutisches Konzept und die Räumlichkeiten auf Schloss Eichholz kennen.

Neben verschiedenen Spielen bieten wir für die jungen und erwachsenen Gäste ausgewählte körperorientierte Therapieformen wie Qi Gong und Taiji Bailong Ball zum Mitmachen an. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen und selbstgemachtem Eis ebenfalls gesorgt. Musikalisch begleitet wird der Nachmittag von der Jazz Combo Bonn.

Zur besseren Planung bitten wir Sie, uns bis zum 22.06.2017 kurz per Email an anmeldung@gezeitenhaus.de zu informieren, mit wie vielen Personen Sie kommen werden.

image
Schloss Eichholz in Wesseling

Gezeiten Haus präsentiert sich auf EMDR-Kongress

Vom 12.-14. Mai fand der EMDRIA-Tag 2017 im Maritim Hotel in Bonn statt. Über 600 Therapeuten, die in der EMDR-Traumatherapie tätig sind, besuchten den Kongress, der seit 2011 jährlich stattfindet. Die Teilnehmer zeigten dabei großes Interesse an einem neuen, hoch spezialisierten Behandlungskonzept mit hochfrequenter EMDR, das die Klinik für Psychosomatik, Psychotraumatologie und EMDR im Gezeiten Haus Schloss Eichholz vorgestellte.

 Mehr zur EMDR-Therapie im Gezeiten Haus

image
Mitarbeiterinnen der Traumaklinik um Chefärztin Dr. Susanne Altmeyer (2.v.l.) auf dem Informationsstand

Auf ebenfalls große Resonanz stieß der Workshop von Ulf Bernhard Krause, leitender Oberarzt in der Gezeiten Haus Klinik in Bonn: Er stellte ein neues Behandlungsangebot zur spezifischen Therapie mit EMDR bei kompliziert verlaufenden Trennungskrisen vor.

"Einsatz von EMDR bei dyfunktionaler Trennungsreaktion und Depression" lautete der Titel - hier geht es zum Abstract des Workshops

 

Fritjof Nelting und Sven Hannawald beim Talk zum Thema Burn-out

„4 gewinnt! Erfolg in Balance“ - unter diesem Titel fand am 10. Mai im Rahmen der Corporate Health Convention ein Talk mit Skisprung-Legende Sven Hannawald über seinen Weg in den und aus dem Burn-out statt. Als Experte für Fachfragen zum Thema war Fritjof Nelting, Geschäftsführer der Gezeiten Haus Gruppe, mit auf dem Podium.
Vorgestellt wurde bei dieser Gelegenheit auch das gleichnamige Seminar zur Burn-out-Prävention und Stressbewältigung für Führungskräfte, das die Gezeiten Haus Akademie gemeinsam mit der Sven Hannwald & Sven Ehricht Unternehmensberatung durchführen wird. Mehr zum Seminar

image
Talkrunde (v.l.n.r).: Sven Ehricht, Sven Hannawald, Claudia Förster (Firma Staedtler), Fritjof Nelting, Oliver Humbel (Corporate Health Netzwerk)