Behandlungsfelder Erwachsene

In der gängigen Praxis werden Symptome bestimmten Krankheitsbildern zugeschrieben. Damit ist aber nicht immer die Ursache gefunden und die Komplexität einer Erkrankung erfasst. Denn es kommt vor, dass Symptome auf den ersten Blick „untypisch“ erscheinen, Folgeerkrankungen auftreten oder seelische Belastungen und körperliche Erkrankungen ineinandergreifen. Es herrscht oftmals Unsicherheit darüber, ab wann Krankheitserscheinungen als behandlungsnotwendig einzustufen sind.

Heilwerden kann nur der ganze Mensch, denn Symptome sind in der Regel Ausdruck einer Irritation im Gesamtsystem Mensch.

Um Symptome ganzheitlich zu deuten und einschätzen zu können, braucht es multiprofessionelle Kompetenzen, langjährige Erfahrung und die Kenntnis über neueste Forschungsergebnisse. Der Ansatz des Gezeiten Hauses ist es, den Menschen von Herzen willkommen zu heißen und ihn in Begegnungen auf seinem Weg zu einer nachhaltigen Heilung zu begleiten. Seine Symptome dienen als Wegweiser für einen interdisziplinären und multimodalen Therapieplan.