Traumaspezialist erhält Bundesverdienstkreuz

Traumatherapie

Verdienste für die Traumatherapie

Seit Jahrzehnten engagiert sich Arne Hofmann für traumatisierte Menschen - als Gründer von diversen Hilfsprojekten, Organisationen wie Trauma Aid  sowie von Fachgesellschaften und hat dadurch die Behandlungssituation vieler Betroffener erheblich verbessert.

Er hat die EMDR-Methode, eine spezielle psychotherapeutische Behandlungsform, nach Deutschland gebracht und das EMDR-Institut Deutschland aufgebaut, das bislang schon über 10.000 ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen in dieser Methode - die auch in der Traumaklinik auf Schloss Eichholz angewendet wird - ausgebildet hat.

image
Dr. Arne Hofmann mit  seiner Ehefrau Ute Hofmann und  Landrat Stephan Santelmann