Corona-Management 2020/21

Sicherheit und Schutz während Ihres Klinikaufenthalts

Dank des Engagements und der konsequenten Umsetzung der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen durch unsere Patient*innen sowie den Mitarbeiter*innen konnten die Gezeiten Haus Kliniken trotz der Einschränkungen ihren Qualitätsanspruch an Therapie und Behandlung aufrechterhalten. 

Die dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie erfordert eine flexible und ebenso dynamische Anpassung der Hygienemaßnahmen in unseren Kliniken und wird regelmäßig durch den interdisziplinären Krisenstab an die aktuellen vorgegebenen Richtlinien angepasst.

Unsere Patient*innen und alle Mitarbeiter*innen werden fortlaufend über angepasste Hygienemaßnahmen während ihres Aufenthalts informiert.

Coronamanagement

 

Auszug unserer HygieneRichtlinien*

  • Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern
  • Maskenpflicht
  • Führen eines Symptomtagebuchs
  • Stoßlüften alle 25 Minuten
  • Verzicht auf Körperkontakt (Händeschütteln, Umarmen etc.)
  • Beachtung der Husten- und Niesetikette
  • Trennung der Klinikabteilungen
  • Spezielles Raumkonzept, abgestimmt auf die Gruppengröße
  • Sonderregelung für Belastungserprobungen
  • Spezielles Mahlzeitenkonzept 
  • Einkaufservice
  • Mobiles Friseurangebot

 * Änderungen vorbehalten

Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und beraten Sie individuell!

Sie haben Rückfragen zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen und Regelungen zur Aufnahme oder zum Klinikaufenthalt? Wenden Sie sich gerne an unser Beratungsteam. Unsere Mitarbeiter*innen informieren Sie ausführlich über die jeweiligen tagesaktuellen Infektionsschutzmaßnahmen in unseren Kliniken.

image

Beratung 

Montag bis Freitag: 08:00 bis 18:00 Uhr 

✆ 0228/7488-101

✉ beratung@gezeitenhaus.de

Gezeiten Haus Schloss Eichholz
Urfelder Straße 221
50389  Wesseling